Funkalarmanlagen

Funkalarmanlagen als Funkalarmanlagen Set ist meist die erste Wahl, weil die Installation sehr einfach ist. Sensoren und Melder sind meist vorinstalliert. Meist muß nur noch die passende App für die Funkalarmanlagen Zentrale installiert und eingerichtet werden, sowie die Rufnummern für den Alarmfall. Es ist keine Kabelverlegung erforderlich, außer für die Stromversorgung der Zentrale. Alles funktioniert über Akku oder Batterie.

GSM Alarmsysteme mit Funk und WLAN

Eine hochwertige Funkalarmanlage hat 3 Funkbereiche. Zwischen Alarmzentrale und Funksensoren und Funkmeldern 868 MHz, die Frequenz für die MobilfunkkarteD1, D2, O2 und EPlus, und den Bereich für das WLAN, das drahtlose Netzwerk. Ältere Funkalarmanlagen haben meist noch die alte Frequenz von 433MHz und oftmals eine separates Wählgerät. Den Unterschied macht die WLAN-Netzwerk-Verbindung, dadurch kann der Zugriff und die Alarmierung über eine App erfolgen.
Weitere Informationen sowie Beratung für die Auswahl der richtigen Alarmanlage finden Sie in unserem Ratgeber unter folgendem Link:

 
Alarmanlagen Ratgeber und Beratung

Alarmanlagen Beratung