Welche ist die richtige Überwachungskamera

Überwachungskameras Auswahl

Überwachungskamera - Beratung und Auswahl

Um die richtige Überwachungskamera für die jeweilige Überwachungssituation zu finden gestaltet sich oft schwieriger als gedacht.
Nicht nur die unterschiedlichsten Bauformen und Auflösungen sorgen für Verwirrung sondern auch die unterschiedlichen Systeme.
Bauformen und Ihre Anwendungen:

Domekameras:

  • Domekameras gibt es für den Innen- und den Außenbereich
  • durch ihre Bauform sind sie sind besser gegen Vandalismus geschützt als andere Überwachungskameras, da man sie nicht so leicht von der Decke bzw. Wand abreißen kann oder zuhängen kann
  • sie werden meist an der Decke montiert, wenn sie 3-axial sind, kann sie auch an der Wand oder am Boden montiert werden
  • Domekameras wirken nicht so aufdringlich und werden deshalb dort eingesetzt, wo eine dezente Videoüberwachung erforderlich ist

Boxkameras:

  • werden meist im Innenbereich verwendet, wo ein wechselbares oder Telezoom Objektiv gebraucht wird
  • im Wetterschutzgehäuse sind diese Kameras auch im Außenbereich einsetzbar

Bulletkameras:

  • meist für Gelände und Gebäude wo eine gute Nachtsicht erforderlich ist

Minikameras:

  • für versteckte Bereiche gut geeignet

Versteckte Kameras:

  • kommen zum Einsatz bei Detektiven und verdeckte Überwachung

Videosystem und Ihre Verkabelung

analog PAL / CVBS

  • verwendet Koaxkabel
  • Kabellängen bis ca. 150 Meter
  • Auflösung D1 / 960H

Analoge Kameras Übersicht

AHD, TVI, CVI:

  • verwendet Koaxialkabel
  • sehr große Kabellängen möglich
  • Auflösung bis zu momentan 5 Megapixel

AHD Überwachungskameras Übersicht

TVI Überwachungskameras Übersicht

HD-SDI:

  • digitale serielle Übertragung über Koaxialkabel
  • geringe Kabellängen
  • Auflösung von 720p bzw. 1080p

HD-SDI Überwachungskameras Übersicht

IP-Kameras:

  • verwendet Netzwerkkabel
  • Kabellängen bis 100m ohne Verstärker möglich
  • sehr große Auflösungen möglich bis zu 12 Megapixel

IP Kameras Übersicht

Smart Home Kameras

Smarthome IP-Kameras sind Netzwerkkameras mit Alarmfunktionen. Sie sind also eine Kombination zwischen Kamera und Alarm und sind mittels einer App über das Smartphone bzw. Tablet steuerbar. Die Übertragung des Video- und Audiosignals erfolgt kabellos über das W-LAN. Die meisten Smart Home Kameras besitzen ein internes Mikrofon und Lautsprecher, die eine 2-Wege-Audiokommunikation ermöglichen. Im Alarmfall, z. B.: bei Bewegungserkennung oder einer Audiodetektion, wird eine sofortige Push-Nachricht an das Smartphone bzw. eine Email mit einem Schnappschuss versendet. Sie sind also jederzeit und an jedem Ort über die Geschehnisse in Ihrem Heim informiert und können im Notfall sofort reagieren.

Smart Home Kameras Übersicht

Kamera – Infarot ( Nachtsicht)

Die benötige Infrarotleistung ist stark abhängig von den örtlichen Gegebenheiten. Da Infrarotlicht auf Flächen unterschiedlichen stark absorbiert wird, kann man meist nur schwer einschätzen was benötigt wird. Im Allgemeinen sollte man davon ausgehen, dass die angegebene Infrarot-Reichweite der Kameras nur unter optimalen Bedienungen erreichbar ist. Bei der Kamera-Auswahl ist daher zu beachten, dass dort mindestens ein Drittel mehr angegeben ist als benötigt wird.
Falls bei Dunkelheit große Flächen betrachtet werden sollen, sind meist Zusatzscheinwerfer (Infrarot oder Weisslicht) erforderlich. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter folgendem Link:

Infrarotscheinwerfer Lightdec

Videosystem

Bei der Auswahl des verwendeten Systems spielt der Verwendungszweck eine entscheidende Rolle. Wenn das Kamerabild direkt auf ein TV Gerät oder Monitor angezeigt werden soll ist darauf zu achten, dass man bei AHD, CVI, TVI, HD-SDI immer noch einen Konverter benötigt, der das Signal als HDMI Signal ausgibt. Ältere analoge Kameras kann man hingegen direkt über einen Chinch Adapter als CVBS Signal übertragen. Bei der Aufzeichnung auf ein Medium oder einen Rekorder ist darauf zu achten, dass die Auflösung und der Videostandard kompatibel sind.

Da dies sehr vielschichtig sein kann, ist eine Beratung vom Fachmann meist immer empfehlenswert.
Tel. 034633 22874

Unter folgendem Link gelangen Sie direkt zu unseren Überwachungskameras:

Überwachungskameras Kategorien